Europa Fernwanderweg E12

Europa Fernwanderweg E12 Tarifa Spanien
Europa Fernwanderweg E12 Figueres Spanien
Europa Fernwanderweg E12 Cerbere Italien
Europa Fernwanderweg E12 Montpellier Frankreich
Europa Fernwanderweg E12 Nizza Frankreich
Europa Fernwanderweg E12 Ventimiglia Italien
Europa Fernwanderweg E12 Genua Italien
Europa Fernwanderweg E12 Rom Italien
Europa Fernwanderweg E12 Salerno Italien
zurück
weiter
ArrowArrow
Slider

Der Weitwanderweg von Tarifa bis Salerno

Der Europa Fernwanderweg E12 führt derzeit durch drei europäische Staaten auf einer Länge von ca. 2880 km. Er beginnt in Tarifa in Spanien und führt über Frankreich nach Salerno in Italien. Diesen Weg kann man natürlich in beide Richtungen gehen, ist jedoch egal da sich dadurch klimatisch keine Vorteile ergeben.

Der Weg beginnt in Spanien

Der Europa Fernwanderweg E12 beginnt inTarifa / Spanien. Andalusien hat den E12 zwischen Nerja und Manilva unter dem Namen „La Senda Litoral“ ausgeschildert. Der Weg führt küstennah durch die Orte Manilva, Estepona, Marbella, Ojen, Mijas, Benalmadena, Malaga, Velez Malaga bis nach Nerja. Zwischen Nerja und Estepona entspricht der Verlauf auch dem großen andalusischen Rundwanderweg GR 249. In Katalonien wird der E12 über den durchgehend markierten und beschriebenen Weitwanderweg GR 92 (Costa Brava) geführt. Beginnend an der Grenze zur Comunidad Valencia geht es zur Costa Dorada und in einem weiten Bogen um Tarragona und Barcelona, Blanes bis nach Figueres. Kurz darauf wird bei Colera die Grenze nach Frankreich überquert.

Danach führt der Weg durch Frankreich

Der Europa Fernwanderweg E12 beginnt in Frankreich bei Cerbere. Danach folgt der Weg die Route über Argelès-sur-Mer, Perpignan, Narbonne, Agde, Sete bis nach Montpellier. Ab hier verabschiedet sich der E12 von der Küste und geht direkt nach Osten. Es geht weiter über Lunel, Arles, Salon-de-Provence, Aix-en-Provence, Brignoles, Draguignan um bei Antibes wieder auf die Küste zu treffen und weiter an ihr entlaang zu führen. Es geht weiter über Saint-Laurent-du-Var nach Nizza.

Und am Ende noch durch Italien

In Ponte San Ludovico wird die Grenze nach Italien überquert. Der Weg ist schlecht ausgeschildert führt aber küstennah durch Ventimiglia, Bordighera, Sanremo, Bussana, Cavi, San Lorenzo al Mare, Imperia, Albenga, Finale Ligure, Savona bis nach Genua. Ab Genua geht es weiter an der Küste entlang über Rapallo, Chiavari, La Spezia, Viareggio, Livorno, Piombino, Civitavecchia bis nach Rom. Hier würde ich einigge Tage Aufenthalt einplanen. Danach geht es weiter über Frascati, Aprilia wieder an die Küste bei Nettuno, weiter nach Süden über Terracina, Mondragone, Pozzuoli bis Neapel. Von hier geht es weiter an der Küste südlich des Vesuvs über Torre del Greco, Sorrento, Positano, Praiano, Marmorata, Erchie bis nach Salerno. Hier ist das vorläufige Ende des Europa Fernwanderweg E12.

,

Informationen zum Europäischen Fernwanderweg E12

Distanz gesamt: ca. 2880 km
Anspruch:
Eingetragene Etappen: 144
Eingetragene Unterkünfte: 116
Höhenprofil:
Kumulierter Anstieg: 56839 m
Kumulierter Abstieg: 54382 m

Hier geht es zur interaktiven Karte

Der Europa Fernwanderweg E12 führt durch folgende Länder

1. Spanien
2. Frankreich
3. Italien

Literatur über den Europa Fernwanderweg E12

  • Bücherempfehlung: Wanderkarte: Europäische Fernwanderwege
  • Europa Fernwanderwege
  • Europa Fernwanderwege
  • Diese Wanderkarte von Freytag und Berndt gibt einen guten Überblick über die Fernwanderwege in Europa.
  • jetzt bei Amazon kaufen
  • Bücherempfehlung: Fernwanderwege in Europa
  • Fernwanderwege in Europa
  • Fernwanderwege in Europa
  • Diese Wanderkarte von Freytag und Berndt gibt einen guten Überblick über die Fernwanderwege in Europa.
  • jetzt bei Amazon kaufen
  • Büchermpfehlung: Traumtreks Europa
  • Traumtreks Europa
  • Die schönsten Trekkingtouren zwischen Polarkreis und Mittelmeer
  • Trekking, das ist das Entdecken der Welt nicht auf dem kürzesten, sondern auf dem interessantesten und schönsten Weg.
  • jetzt bei Amazon kaufen