Jakobswege

Pilgern auf dem Jakobsweg

  • Buen Camino - Irgendwo in Spanien auf dem Jakobsweg
  • Buen Camino – Irgendwo in Spanien auf dem Jakobsweg

Auf keinen Fall darf man die Jakobswege (ja Du liest richtig – es gibt nicht DEN Jakobsweg, es gibt mehrere) vergessen. Dank Hape Kerkelings Buch und FilmIch bin dann mal weg“ wurde der Camino Frances eine wahre Touristenattraktion. Aber es gibt Jakobswege in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich und schließlich dann in Spanien. Wer den völlig überlaufenden Camino Frances (Pilgerzahlen 2017 – 301.036 Pilger) vermeiden möchte, hat eine ganze Menge andere Optionen. Der Beliebtheit nach sind es:

Es gibt viele Pilger die vor der Haustür anfangen zu pilgern. Und genau das ist auch das richtige Pilgern. Früher oder später führen dann alle Wege nach Santiago de Compostella. In der Regel kommen alle Europäischen Pilperwege entweder in Somport oder in Saint Jean Pied de Port raus und führen dann entweder sofort oder in Puente la Reina auf den Camino Frances